Balutreffen

Eine Besonderheit beim Mentoren Programm “Balu und Du” ist die Einzelförderung der Kinder (Moglis). Dass sich mehrere Balu und Mogli Tandems für gemeinsame Aktivitäten treffen, ist die Ausnahme. Balus sehen sich alle zwei Wochen zur kollegialen Beratung, zum Begleittreffen oder im IDWB im Semester wöchentlich im Seminar. Hier stehen oft die aktuellen Erlebnisse der einzelnen Tandems im Mittelpunkt. Oder es wird zu einem bestimmten pädagogischen Thema diskutiert. Regelmäßig sollte jedoch das Erlebte und Erreichte reflektiert und gefeiert werden. Deswegen sind Treffen in gemütlicher und informeller Runde auch für Balus und Senior Balus wichtig. Mittlerweile ist das erste Begleittreffen im Jahr solch ein traditioneller Punkt zum Innehalten und freundschaftlichem Austausch. So gab es auch in diesem Januar selbst belegte Pizza, mitgebrachten Salat, Fotos und Geschichten von aktiven Mentoren und Senior Balus.